Erbe

Ein Jahr nach Houilles kehrt die Tour de France in das Département Yvelines zurück, wo seit 2010 in jedem Jahr der Start des Straßenradrennens Paris-Nizza stattfindet. Rambouillet empfängt die Tour zum dritten Mal nach 2012 und1966. Nach der Aufgabe des führenden Fahrers von Ford France, Jacques Anquetil, wurde damals der Weg frei für den Joker der Mannschaft, Lucien Aimar. Allerdings musste dieser beim letzten Zeitfahren der Tour von Rambouillet nach Paris seinen Kontrahenten Raymond Poulidor und Jan Janssen die Stirn bieten. Letztendlich gelang es Aimar, mit einer Minute Vorsprung auf Janssen, das Gelbe Trikot zu verteidigen.

Paris Champs-Élysées

Dass die Einfahrt des Fahrerfelds auf die Zielstrecke immer wieder Gänsehaut auslöst, liegt sowohl an den vielen bekannten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke, wie dem Triumphbogen, dem Eiffelturm oder dem Louvre, als auch an der starken Bindung zwischen der Tour und der Stadt, die sie geboren und ihre weitere Entwicklung auf ihren großen Boulevards verfolgt hat. Seit 1975 ist die Avenue des Champs-Élysées für die besten Sprinter der Welt das Nonplusultra. Die Fernsehzuschauer sind der gleichen Meinung: Es ist eine der Etappen der Tour mit den höchsten Einschaltquoten.

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

By browsing this site, you accept the use of Cookies in order to offer to you an advertising tailored to your interests, and to perform traffic statistics.

To find out more