Die Stadt des Lichts bietet einen prächtigen Rahmen für das Finale der Tour de France und der abschließende Rundkurs hat noch an Prestige gewonnen, seit das Peloton eingeladen wurde, den Louvre zu durchqueren... Wer es hierhergeschafft hat, darf sich auf Gänsehaut pur freuen. Einer dieser Helden wird einen Moment höchster Freude erleben: Der Sieger des Sprints auf den Champs-Élysées gilt als Meister der Disziplin und Prognosen sind schwierig, wer dies sein wird. Mark Cavendish hält mit vier Siegen weiter den Rekord, aber bei den letzten sechs Auflagen ging der Etappensieg an sechs verschiedene Fahrer: André Greipel (2016), Dylan Groenewegen (2017), Alexander Kristoff (2018), Caleb Ewan (2019), Sam Bennett (2020) und Wout van Aert (2021).

  • Traditionell Ort des Finales der Tour de France
  • 48. Zieleinfahrt auf den Champs-Élysées
  • Hauptstadt Frankreichs und der Region Île-de-France
  • Gemeinsames Departement und Präfektur (75)
  • Bevölkerung: 2.250.000 Einwohner

paris.fr

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France