Kommentar von Christian Prudhomme

Die Ausflüge ans Meer sind beendet. Die Tour 2020 verlässt die Küste und führt das Peloton bei ihrem Vorstoß ins Landesinnere in das Feuchtgebiet Marais Poitevin. Die Kulisse ist prädestiniert für ein Sprintfinale in Poitiers, wo eine 1,5 km lange Gerade wartet, die Arnaud Démare sicher nicht missfällt, der 2014 seinen ersten französischen Meistertitel im Straßenrennen holte.

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France