Kommentar von Christian Prudhomme

Das Programm ist gleichermaßen spannend für die Zuschauer und anspruchsvoll für die Favoriten, die ihre Positionen verteidigen müssen. Nach dem Col d’Aspin und Hourquette d’Ancizanist ist schon am Anstieg zum Col d’Azet mit Angriffen zu rechnen. Und im Finale werden womöglich sogar die zähesten Kletterer angesichts der Steigungen blass, die auf dem Weg zum Altiport von Peyragudes zu bewältigen sind... der dritten „Startrampe“ zum Erfolg bei der Tour 2022!

Sportliche Seite

Strecke Kilometer Zeiten Ortszeit
Zielankünfte in Vom start 39km/h 41km/h 43km/h

Col d'Aspin (1 490 m)

Km 66 12km anstieg nach 6.5%

Hourquette d'Ancizan (1538 m)

Km 81.5 8,2km anstieg nach 5.1%

Col de Val Louron-Azet (1 580 m)

Km 110 - 1580m 10,7km anstieg nach 6.8%

PEYRAGUDES (1 580 m)

Km 130 8km anstieg nach 7.8%

Erbe

In Kürze sind Informationen zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke verfügbar.

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

DE - CLUB - BRIEFING