Pogacar fliegt zum Sieg

Tour de France 2021 | Etappe 5 | Changé > Laval Espace Mayenne

Das erste Zeitfahren wirbelte das Gesamtklassement gehörig durcheinander. Mathieu van der Poel gab alles und behauptete das Gelbe Trikot mit knappem Vorsprung vor dem slowenischen Wunderknaben Tadej Pogacar, der damit deutlich seine Favoritenstellung für den Gesamtsieg bei der Tour 2021 unterstrich und den Grundstein für die Wiederholung seines überraschenden Vorjahrssieges legte. 

Zusammenfassung - Etappe 5 - #TDF2021

Ex-Zeitfahrweltmeister Tony Martin (TJV) setzte mit 35:33 Minuten im Ziel in Laval die erste Referenzzeit, 47 Sekunden schneller als Ex-Tour-Sieger Chris Froome. Doch diese Bestzeit hielt nur bis zu Mikkel Bjerg (UAE), der gut 2 Minuten schneller unterwegs war. Mit 33:01 Minuten sorgte der 22jährige Däne und Tour-Debütant aus dem Team des Vorjahrssiegers lange für die neue Referenzzeit. Nach der Hälfte der gestarteten Fahrer setzte leichter Regen ein. Bester Deutscher Max Walscheid (TQA), 48 Sekunden hinter Bjerg. Mitfavorit Stefan Bissegger (EFN, Sieger im Zeitfahren bei Paris-Nizza), rutschte vor einer Kurve leicht weg, was prompt Zeit kostete. Dennoch zweitbeste Zeit: 33:22. Schlechter erging es  Brandon McNulty, der nach einem Sturz alle Chancen einbüßte. Auch nach Bisseggers Teamkollege Magnus Cort Nielsen blieb Bjerg um 6 Sekunden auf dem heißen Stuhl. Nach 100 Fahrern zwei Dänen auf den Plätzen 1 und 2…

King Küng lange mit der Bestzeit

Die gute Nachricht für alle folgenden Fahrer: Wieder trockene Straßen. Sogleich legte Mattia Cattaneo (Dritter der Italienischen Meisterschaft) eine neue Bestzeit vor. Er verdrängte Bjerg mit starkem Finish um 6 Sekunden vom heißen Stuhl. Doch dann kam Topfavorit und Europameister Stefan Küng (FDJ). Bereits nach 17,2 km fast 25 Sekunden schneller als die bisherige Bestzeit. Im Ziel die neue Bestzeit - 32:19 Minuten. Auch als Emanuel Buchmann mit 2 Minuten Rückstand auf Küng ins Ziel kam, blieb Walscheid bester Deutscher. Nahe an Küng kam Jonas Vingegaard heran - 8 Sekunden Rückstand. Und Primoz Roglic verlor nur 25 Sekunden auf Küng und „gewann“ 35 Sekunden auf Geraint Thomas (Ineos). 

Tadej Pogacar wie 2020 nicht aufzuhalten

Inzwischen war Tadej Pogacar (UAD) gestartet und lag schon bei der ersten Zeitnahme 10 Sekunden vor Küng! Und die beiden Dauerrivalen Wout van Aert und Mathieu van der Poel jeweils 7 Sekunden hinter dem Vorjahrssieger. Bei der nächsten Zwischenzeit neue Bestzeit von Pogacar: 17 vor Küng. Van Aert verlor weiter Boden gegenüber dem wie schon hinauf nach La Planche des Belles Filles im letzten Jahr wie entfesselt fahrenden Slowenen. Klare Verbesserung in der Gesamtwertung von Platz 6 auf Platz 2. Am Schluss war Pogacar 19 Sekunden vor Küng Etappensieger in Laval. Etwaige Zweifel an seiner Form ließ der 22jährige nicht aufkommen. Van der Poel behielt das Gelbe Trikot mit 8 Sekunden Vorsprung auf den neuen Zweiten Pogacar. Dritter Wout van Aert (+30). Julian Alaphilippe („Ich habe das Maximum gegeben.“) fiel auf Platz 4 zurück. Wilco Keldermann (BOH) jetzt auf Platz 13. Bester Deutscher Emmanuel Buchmann als 29. mit 4:31 Minuten Rückstand. Abgesehen von Pogacar werden sich spätestens am Freitag Alexey Lutsenko, Rigoberto Uran, Richard Carapaz, Primoz Roglic & Co den nächsten Schlagabtausch liefern.

30/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 5 – Changé / Laval (CLM - 27,2 km) - Ide Schelling (BORA - HANSGROHE)
30/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 5 – Changé / Laval (CLM - 27,2 km) - Ide Schelling (BORA - HANSGROHE) © A.S.O./Charly Lopez
30/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 5 – Changé / Laval (CLM - 27,2 km) - Mark Cavendish (DECEUNINCK - QUICK - STEP)
30/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 5 – Changé / Laval (CLM - 27,2 km) - Mark Cavendish (DECEUNINCK - QUICK - STEP) © A.S.O./Pauline Ballet
30/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 5 – Changé / Laval (CLM - 27,2 km) - Mathieu Van Der Poel (ALPECIN - FENIX)
30/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 5 – Changé / Laval (CLM - 27,2 km) - Mathieu Van Der Poel (ALPECIN - FENIX) © A.S.O./Pauline Ballet
30/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 5 – Changé / Laval (CLM - 27,2 km) - Tadej Pogacar (UAE TEAM EMIRATES)
30/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 5 – Changé / Laval (CLM - 27,2 km) - Tadej Pogacar (UAE TEAM EMIRATES) © A.S.O./Pauline Ballet

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

DE CLUB