26/06 > 18/07/2021

DER KOMMENTAR VON CHRISTIAN PRUDHOMME - Etappe 9

Wir hatten uns fest vorgenommen, schnell nach Tignes zurückzukehren, um die Enttäuschung auszulöschen, die der 2019 durch eine Schlammlawine verhinderte Besuch hinterlassen hat. Die Tour hält Wort und nimmt zum zweiten Mal den Col du Pré ins Programm, gefolgt vom majestätischen Cormet de Roselend, bevor es auf den langen Schlussanstieg geht, der sich unterhalb des Stausees bis zum Val Claret hinaufschlängelt.

Sportliche Seite

Strecke Kilometer Zeiten Ortszeit
Zielankünfte in Vom start 39km/h 41km/h 43km/h

Col du Pré

Km 81 - 1748m 12,6km anstieg nach 7.7%

Cormet de Roselend

Km 93.5 - 1968m 5,7km anstieg nach 6.5%

Montée de Tignes

Km 143 - 2089m 21km anstieg nach 5.6%

Erbe

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France