FAHRRADSTADT

Wer kann sich um das Label bewerben? Bewerben können sich alle Kommunen oder Städte, in denen die Tour de France und die Tour de France Femmes avec ZWIFT seit Gründung der beiden Wettbewerbe mindestens einmal zu Gast waren.

Konrad: „Ich habe 500 Meter vor dem Ziel angefangen, wirklich daran zu glauben“

„Es ist mein erster Sieg in der Worldtour, und das beim größten Radrennen der Welt - ich habe eine Etappe bei der Tour de France gewonnen, das macht mich wirklich sprachlos. Ich widme den Sieg meiner Familie, meinen Freunden, allen, die an mich geglaubt haben, meinem Team Bora-Hansgrohe, das mir immer vertraut hat. Sie haben immer gesagt, ‚los versuch es, du hast die Beine dafür, du hast das Talent dafür!‘ Den Sieg habe ich im richtigen Moment eingefahren… im Meistertrikot eine Etappe hier zu gewinnen, macht mich wirklich stolz. Ich war schon dreimal in einer Spitzengruppe und habe immer gewartet bis zum Finale. Es war jedes Mal nicht die beste Entscheidung. Wir haben es gesehen: Als Mohoric die Etappe gewonnen hat, ging er richtig früh, wir haben es gesehen, als Mollema attackiert hat, ging er richtig früh. Da habe ich zu mir gesagt: ‚Ok, wenn ich nochmal in diese Situation komme, werde ich derjenige sein.‘ Ich habe es versucht und bin echt glücklich, dass es geklappt hat und ich die Beine hatte, es ins Ziel zu bringen. Als ich den letzten Kilometer passiert habe und den Anstieg sah, dachte ich, ‚das wird wieder schmerzhaft‘, aber ich hatte ein bisschen Zeit zum Feiern und habe so 500 Meter vor dem Ziel angefangen, richtig daran zu glauben. Ich bin super, super glücklich und denke, ich kann den Moment jetzt richtig genießen.“

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

DE CLUB