Wout Van Aert: „Vielleicht der beste Sieg meiner Karriere“

„Mir fehlen die Worte. Vor der Tour de France hätte ich niemals daran gedacht, diese Etappe zu gewinnen. Gestern habe ich aber angefangen, daran zu glauben, dass ich gewinnen könnte, falls ich es in die Spitzengruppe schaffe. Der Mont Ventoux ist einer der ikonischsten Anstiege des Radsports. Das ist vielleicht der beste Sieg meiner Karriere. Vor den Anstiegen gab es einen großen Kampf um die Ausreißergruppen. Dort hat Alaphilippe zum Beispiel eine Menge Energie investiert. 

 

In der ersten Woche hatten wir echt Pech. Auch heute, schließlich haben wir Tony Martin durch einen Sturz verloren. Aber wir bleiben fokussiert und motiviert. Wenn du daran glaubst, kommt der Erfolg irgendwann. Ich bin sehr stolz, auf das was ich erreicht habe.“

A.S.O./Pauline Ballet
A.S.O./Pauline Ballet © A.S.O./Pauline Ballet

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

DE CLUB