Die grüne Stadt Sorgues verzauberte Pablo Picasso und Georges Braque, die kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs kamen, um hier zusammen zu malen. Später ließ sich Jean Milesi zu Beginn seiner vorbildlichen Karriere mit sieben Tour-Teilnahmen hier nieder. Er machte von sich reden, als er 1960 zwei Tage lang das Trikot des Gesamtführenden des Critérium du Dauphiné trägt – am gleichen Tag, an dem mit Antoine Abate ein weiterer Fahrer aus Sorgues die Etappe von Gap gewinnt. In Sorgues starteten außerdem zwei Etappen des Rennens Paris-Nizza, die mit Siegen für Jaroslaw Popowytsch in Manosque (2007) und Tiesj Benoot in Apt im letzten März endeten.

Erstmals Etappenstadt
Hauptort des Kantons Vaucluse (84)
Bevölkerung: 18.700 Einwohner; 48.500 Einwohner in den fünf Kommunen des Kommunalverbands Les Sorgues du Comtat

sorgues.fr
vaucluse.fr

© Ville de Sorgues

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France