Der Ort Malaucène, der zu Füßen des Mont Ventoux eingebettet liegt, diente der Tour natürlich schon häufiger als Kulisse. Aber nur einmal verlief hier eine Wertungslinie: Peter Sagan gewann hier 2013 einen Zwischensprint vor Sylvain Chavanel und einer kleinen Ausreißergruppe, bevor Chris Froome, der zu diesem Zeitpunkt bereits das Gelbe Trikot trug, am Gipfel des kahlen Bergs die Konkurrenz in die Schranken wies. Vor vielen Jahren strauchelte 1955 Ferdi Kübler hier am Ausgang des Dorfs, um anschließend auf der Strecke nach Avignon mehrfach zu stürzen, bevor er aufgeben muss. Für den Sieger der Auflage von 1950 waren es die letzten Kilometer bei einer Tour.

Erstmals Etappenstadt
Kommune im Departement Vaucluse (84)
Bevölkerung: 2.950 Einwohner; 69.500 Einwohner in den 25 Kommunen des Agglomerationsverbands Ventoux-Comtat Venaissin

malaucene.fr
provenceguide.com

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France