Tadej Pogacar: "Wollte im Finale auf Nummer sicher gehen"

"Es war ein verrücktes Finale, vor allem auf den letzten 15 Kilometern. Ich habe versucht, im Finale auf Nummer sicher zu gehen, da es ein wirklich schnelles Finale war... aber der Rest der Etappe war ruhiger. So weit, so gut. Aus Sicht des Gesamtklassements haben wir zwei leichtere Tage, denn ich hoffe, dass die morgige Etappe so verläuft wie die heutige, und dann geht es in die Pyrenäen. Die Tour de France ist lang, aber wir werden besser dran sein, wenn wir hier und da ein paar Sekunden gewinnen können. Also ja, wir werden später sehen, ob ich die Beine habe [um die Tour de France zu gewinnen] oder nicht."

03/07/2023 - Tour de France 2023 - Etape 3 - Amorebieta-Etxano / Bayonne (187,4 km) - POGACAR Tadej (UAE TEAM EMIRATES) - Avec le maillot blanc
03/07/2023 - Tour de France 2023 - Etape 3 - Amorebieta-Etxano / Bayonne (187,4 km) - POGACAR Tadej (UAE TEAM EMIRATES) - Avec le maillot blanc © A.S.O./Pauline Ballet

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

app_de
DE CLUB