Mathieu Van der Poel: „Ein guter Tag für die Mannschaft“

„Die Etappe war schwierig. Von Anfang an sehr schnell, mit einer sehr starken Ausreißergruppe. Aber ab dem Moment, wo wir sie eingeholt hatten, sind wir einen ruhigeren Rhythmus bis ins Ziel gefahren. Für die Mannschaft war es auf alle Fälle ein guter Tag. Ich habe getan was ich konnte, um Jasper Philipsen den Sprint vorzubereiten, aber in der letzten Rechtskurve hat er mein Hinterrad verloren. Wir haben dann wieder zusammengefunden, aber das hat nicht gereicht, denn Cavendish ist im Moment einfach der Schnellste. Wir werden sehen, was morgen passiert. Irgendwann werden wohl die Klassement-Fahrer auftauchen.“

01/07/2021 – Tour de France 2021 – Etape 6 – Tours / Châteauroux (160,6 km) - Mathieu Van Der Poel (ALPECIN FENIX) - Avec le maillot Jaune
01/07/2021 – Tour de France 2021 – Etape 6 – Tours / Châteauroux (160,6 km) - Mathieu Van Der Poel (ALPECIN FENIX) - Avec le maillot Jaune © A.S.O./Charly Lopez

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

DE CLUB