Im Juli werden in Kopenhagen, Saint-Etienne und Lourdes drei Bereiche angeboten, die sich voll und ganz der Tour de France verschreiben und für die Freunde des größten Radsportrennens der Welt kostenfrei zugänglich sind.

Zusammen mit den gastgebenden Städten und den Partnern baut die Tour de France drei Fan Parks auf, um den Freunden der Frankreich-Rundfahrt ein ganz besonderes Erlebnis zu bieten. Der Fan Park in Kopenhagen öffnet von Mittwoch, 29. Juni, bis Freitag, 1. Juli, seine Pforten für Besucher, damit sie hier den Tour-Auftakt in vollen Zügen genießen können. Die nächste Gelegenheit bietet sich den Tour-Freunden in Saint-Etienne (Parkplatz Zénith West) am Donnerstag, den 14., am Freitag, den 15., und Samstag, den 16. Juli. Der Fan Park der Tour zieht dann nach Lourdes weiter (Palais des Congrès) und empfängt dort die Besucher am Mittwoch, 20. Juli, und Donnerstag, 21. Juli.

Das Programm: Übertragung der Etappen auf der Großleinwand, Verköstigung lokaler Spezialitäten, Fahrrad-Lernparcours für Kinder (Savoir Rouler à Vélo und pumptrack), Workshops zur Sensibilisierung für die Straßenverkehrssicherheit, Reparatur-Einführungskurse, etc. Die Fans der Tour de France können ihr Tour-Wissen mit einem Quiz aufpolieren. Und für alle winken Geschenke zur Tour de France.

Entdecken Sie das Programm für jede Stadt:

Kostenloser Eintritt

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 29. Juni: 14h - 20h15
Donnerstag, 30. Juni: 10h - 19h
Freitag, 1. Juli: 9h - 20h

Auf dem Programm

  • Diverse Angebote und Geschenke für alle
  • Live-Übertragung des Rennens auf der Großleinwand
  • Radparcours
  • Kostenfreie Fahrrad-Stellplätze in der Nähe
  • Cateringangebote vor Ort

Kostenloser Eintritt

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 14. Juli - 11h - 20h
Freitag, 15. Juli - 10h - 18h
Samstag, 16. Juli - 9h - 13h

Auf dem Programm:

  • Diverse Angebote und Geschenke für alle
  • Live-Übertragung des Rennens auf der Großleinwand
  • Fahrrad-Lernparcours
  • Reparatur-Beratung
  • Kostenlose Markierung zur Diebstahlsicherung
  • Kostenfreie Fahrrad-Stellplätze in der Nähe
  • Cateringangebote vor Ort

Kostenloser Eintritt

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 20. Juli: 11h - 20h
Donnerstag, 21. Juli: 10h - 18h

Auf dem Programm:

  • Diverse Angebote und Geschenke für alle
  • Live-Übertragung des Rennens auf der Großleinwand
  • Fahrrad-Lernparcours
  • Reparatur-Beratung
  • Kostenlose Markierung zur Diebstahlsicherung
  • Kostenfreie Fahrrad-Stellplätze in der Nähe
  • Cateringangebote vor Ort

In den Fan Parks, aber auch in mehreren anderen Etappenstädten*, werden „Les Ateliers du Tour“ abgehalten. Diese Workshops sind ein pädagogisches Angebot für die Kleinen, um sie bei ihrer Entdeckung des Fahrrads zu begleiten. In einem Einführungskurs können sie die richtige Handhabung des Fahrrads erlernen und das erste Modul des Kurses „Savoir Rouler à Vélo“ absolvieren, der von Lehrern des Französischen Radsportverbands durchgeführt wird, während ein Workshop praktische Hinweise zur richtigen Pflege und Wartung des Fahrrads liefert. Die richtige Pflege des Fahrrads bedeutet auch Schutz: An einem Stand kann man sich Tipps holen, um das Fahrrad richtig zu sichern, und kostenlos die Markierungsplakette zum Diebstahlschutz gravieren lassen. Das Augenmerk liegt natürlich auch auf Sicherheitsfragen: Zum einen geht es um die richtige Ausstattung (Helm, Weste, etc.), zum anderen um die Verkehrsregeln und Ratschläge zur Nutzung des Fahrrads als Fortbewegungsmittel im Alltag. „Les Ateliers du Tour“ werden in Dünkirchen, Lausanne und Carcassonne angeboten.

Entdecken Sie das Programm für jede Stadt:

Kostenloser Eintritt

Öffnungszeiten:

Montag, 4. Juli: 11h - 18h
Dienstag, 5. Juli: 9h - 18h

Kostenloser Eintritt

Öffnungszeiten:

Samstag, 9. Juli: 10h - 18h

Kostenloser Eintritt

Öffnungszeiten:

Sonntag, 17. Juli: 12h - 19h
Montag, 28. Juli: 10h - 16h