Tadej Pogacar: "Es ist ein guter Tag"

"Der Plan war, die Bonussekunden zu holen und die Etappe zu gewinnen. Wir haben nicht gewonnen, aber es ist trotzdem ein guter Tag - bis auf den Sturz von Matteo Trentin. Ich hoffe, es geht ihm gut. Jetzt werden wir es in den nächsten zwei Tagen ruhiger angehen lassen. Wir befinden uns im Moment in einer perfekten Situation. Nach der gestrigen Etappe war klar, was wir heute zu tun haben würden: das Gelbe Trikot verteidigen und noch ein paar Sekunden auf unsere Konkurrenten herausholen.

Mein Handgelenk schmerzt nach den vielen Sprints heute ein wenig, aber es wird von Tag zu Tag besser. Die heutige Etappe war ein bisschen holprig und technisch, mit vielen Bodenwellen, Kurven und Schlaglöchern. Auch wenn es jetzt ein bisschen weh tut, fühlt es sich jeden Tag besser an, also kein Problem."

02/07/2023 - Tour de France 2023 - Etape 2 - Vitoria-Gasteiz / Saint-Sébastien (208,9 km) - POGACAR Tadej (UAE TEAM EMIRATES) - Avec le maillot blanc
02/07/2023 - Tour de France 2023 - Etape 2 - Vitoria-Gasteiz / Saint-Sébastien (208,9 km) - POGACAR Tadej (UAE TEAM EMIRATES) - Avec le maillot blanc © A.S.O./Charly Lopez

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

app_de
DE CLUB