Brent Van Moer: "Ich dachte, ich hätte eine Chance"

"Unsere Pläne haben sich geändert, seit unser Sprinter [Caleb Ewan] nicht mehr da ist. Also habe ich mir gesagt, dass ich es als Ausreißer versuchen werde. Ich gebe immer 100 % und bin damit knapp am Sieg vorbeigefahren. Ich dachte, ich hätte auf den letzten 10 km eine Chance, aber der letzte Anstieg war einer zu viel.“

29/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 4 – Redon / Fougères (150,4 km) - Pierre Luc Perichon (COFIDIS) et Brent Van Moer (LOTTO SOUDAL) En tête de course
29/06/2021 – Tour de France 2021 – Etape 4 – Redon / Fougères (150,4 km) - Pierre Luc Perichon (COFIDIS) et Brent Van Moer (LOTTO SOUDAL) En tête de course © A.S.O./Charly Lopez

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

DE CLUB