Tour de France 2022

Am 14. Oktober: Vorstellung der Strecke der Tour de France 2022

Tadej Pogacar: „Ich habe jeden Kilometer genossen“

„Vor dem Zeitfahren habe ich mich selbst motiviert, aber ich hatte vielleicht ein bisschen weniger Adrenalin. Es war sehr hart und ich habe gelitten, aber auch jeden Kilometer genossen, denn ich wurde sehr vom Publikum angefeuert. Ich habe mein Bestes gegeben und so trotzdem eine gute Leistung gezeigt. Es war nicht mein bester Tag, aber der Stärkste hat gewonnen. Ich bin dennoch sehr zufrieden, ich werde meinen Sieg feiern können. Heute gab es noch einigen Stress, jetzt werde ich mich entspannen und morgen werden wir einen super Tag verbringen. Ich weiß nicht, ob der Sieg schöner ist als der im letzten Jahr, sie sind unterschiedlich. Die Emotionen waren sehr stark, weil sich alles beim letzten Zeitfahren abgespielt hat. Dieses Mal habe ich das Gelbe Trikot sehr früh geholt, das ist ein großer Unterschied.“

17/07/2021 – Tour de France 2021 – Etape 20 – Libourne / Saint-Emilion (CLM – 30,8 km) - Tadej Pogacar (UAE TEAM EMIRATES)
17/07/2021 – Tour de France 2021 – Etape 20 – Libourne / Saint-Emilion (CLM – 30,8 km) - Tadej Pogacar (UAE TEAM EMIRATES) © A.S.O./Pauline Ballet

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

DE CLUB