FAHRRADSTADT

Es können sich alle Städte um die Auszeichnung bewerben, in denen die Tour de France seit ihrer ersten Auflage im Jahr 1903 mindestens einmal zu Gast war.

Alexander Kristoff: "Ein unglaublicher Moment"

„Auf dem letzten Kilometer hatte ich keinen Teamkollegen mehr bei mir. Aber ich habe mich stark gefühlt und bin am Hinterrad von Sagan geblieben. Ich hatte sehr gute Beine für das Finale, obwohl meine Vorbereitung auf die Tour nicht ideal war. Ich bin sogar vor ein paar Tagen gestürzt. Das ist ein unglaublicher Moment für mich. Ich bin jetzt 33 Jahre alt und habe nicht mehr so viele Jahre vor mir. Das bedeutet mir so viel, ich habe immer davon geträumt, ein Mal das Gelbe Trikot zu tragen. Heute Morgen habe ich noch nicht damit gerechnet, auch wenn ich wusste, dass ich eine Chance haben würde, wenn es zum Sprint kommt. Man muss schon gut in Form sein, wenn man die erste Etappe der Tour gewinnen will. Es ist ein gutes Gefühl, dass ich alle anderen Sprinter schlagen konnte. Einen besseren Start kann man sich gar nicht vorstellen, aber es ist schon eine kleine Überraschung, dass ich hier den Sprint gewinnen konnte.“

#TDF2020 - 1. Etappe - Letzter Kilometer
© A.S.O./Alex Broadway

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

Newsletter TDF DE