Simon Yates: "Wir sind von Anfang bis Ende Vollgas gefahren"

21 Juli 2019 - 17:47

"Ich bin sehr stolz, dieser Etappensieg war ganz anders als der erste, denn wir sind von Anfang bis Ende Vollgas gefahren, daher war es noch schwerer. Ich denke überhaupt nicht ans Bergtrikot. Ich bin hierher gekommen, um meinem Bruder zu helfen und vielleicht eine Etappe zu gewinnen. Jetzt habe ich schon wieder eine gewonnen und werde wieder meine gewohnte Rolle übernehmen. Ich fahre hier ein bisschen aggressiver als beim Giro, vielleicht läuft es deshalb so gut im Moment."

Teufelslappen - Etappe 15 - Tour de France 2019

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France