Die Tour de France hinterlässt vor Ort einen positiven und bleibenden Eindruck. Überall entlang ihrer Wegstrecke stützt sie die weltweite Bewegung für sanfte Mobilität, um gemeinsam die Zukunft zu gestalten: Riding into the Future, für Umweltschutz, für Raumplanung, die Sensibilisierung junger Menschen und die tägliche Nutzung des Fahrrads zur Steigerung unseres Wohlergehens und als Ausgleich.

Das Rennen gehört zu 50 großen internationalen Sportveranstaltungen, die die Charta der 15 umweltbewussten Selbstverpflichtungen unter Federführung des Sportministeriums und des WWF Frankreich (World Wide Fund For Nature) unterzeichnet haben.

Riding into the Future beschleunigt den Übergang in eine Zukunft, die dank des Fahrrads nachhaltig ist, und ist die Überschrift, unter die die Tour de France ihre Politik für die sozialverantwortliche Unternehmensführung (CSR) stellt.

Dieses Engagement stützt sich auf vier Säulen:

Le vélo et la planète DE
Le vélo et la ville DE
Le vélo et la jeunesse DE
Le Vélo et le bien-être DE

 

In diesem Zusammenhang ist eine Sensibilisierungskampagne entstanden, die aus fünf Werbespots besteht, die während der gesamten Radsportsaison in den Medien und insbesondere den TV-Sendern von France Télévisions ausgestrahlt werden.

Riding into the Future - DE
You've got everything to win ! - Riding into the Future
To ride empty minded - Riding into the Future
Get there on time - Riding into the Future
Ride on economy - Riding into the Future
Pumped up - Riding into the Future