Michael Woods: "Ein wahr gewordener Traum"

"Ich bin stolz auf mich und auf mein Team. Es ist etwas Besonderes, hier zu gewinnen. Ich bin 36 Jahre alt, werde dieses Jahr 37, ich werde nicht jünger. Eine Tour de France-Etappe zu gewinnen, war mein ultimatives Ziel. Ich wünschte, ich könnte sagen, dass dieser Sieg heute geplant war, aber so wie das Rennen lief, war ich der am meisten beobachtetet Mann. Ich musste geduldig sein und nicht an den Sieg denken, als ich hinter Jorgenson fuhr. Ich dachte nicht daran, ihn einzuholen, sondern wollte nur mein Bestes geben.

Es war sehr ähnlich wie bei meinem Sieg bei der Vuelta 2018: ein sehr schneller Start, viele Angriffe der Teams vor dem letzten steilen Anstieg und am Ende habe ich es trotz der Qualen geschafft. Es ist ein wahr gewordener Traum. Die großartigen Menschen, die ich um mich habe, angefangen bei meiner Frau und meinen Kindern, haben es möglich gemacht."

09/07/2023 - Tour de France 2023 - Etape 9 - Saint-Léonard-de-Noblat / Puy de Dôme (182,4 km) - WOODS Michael (ISRAEL - PREMIER TECH) - Vainqueur de l’étape
09/07/2023 - Tour de France 2023 - Etape 9 - Saint-Léonard-de-Noblat / Puy de Dôme (182,4 km) - WOODS Michael (ISRAEL - PREMIER TECH) - Vainqueur de l’étape © A.S.O./Pauline Ballet

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

colonne droite  - fantasy de
DE CLUB
app_de