Tadej Pogacar: "Glücklich über meine erste Tourwoche"

„Das ist echt verrückt. Dieser Sieg kommt nach einem schweren Tag. Ich danke meinen Teamkollegen. Sie haben den ganzen Tag gut gearbeitet. Am Ende wollte ich so viel Zeit für die Gesamtwertung rausholen wie möglich. Auf den letzten 100 Metern habe ich an die zehn Bonussekunden für den Sieger gedacht. Ich habe mich dann voll auf den Sprint konzentriert. Was da genau passiert ist, weiß ich auch nicht. Ich bin einfach Vollgas gefahren. Ich bin glücklich über meine erste Woche bei der Tour. Ich habe nur einen Fehler gemacht. Als Mannschaft haben wir schon zwei Etappen gewonnen, bislang läuft es also richtig gut.“

ALEX BROADWAY
ALEX BROADWAY © ALEX BROADWAY

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

Newsletter TDF DE