Tom Skujins: "Wollte sehen, wie weit ich komme"

10 Juli 2019 - 18:56

"Obwohl ich heute den ganzen Tag vorne gefahren bin, kam mir die Etappe leichter vor als die erste. Tim Wellenes hat gefragt, ob er die Bergpunkte holen dürfe. Um der Gruppe die beste Chance zu geben, konnte ich nicht nein sagen. Vielleicht war es gut für uns alle. Ich hatte das Gefühl, der stärkste in der Gruppe zu sein. Ich wusste, dass das Peloton immer näher kam, und dass es gewagt wäre, nochmal anzugreifen, aber ich wollte einfach sehen, wie weit ich komme, obwohl meine Beine schon ziemlich leer waren. Im letzten Anstieg hatte ich dann nichts mehr übrig."

Tour de France 2019 - 10/07/2019 - Etape 5 - Saint-Dié-Des-Vosges / Colmar(175,5Km) - Toms SKUJINS (TREK - SEGAFREDO)
Tour de France 2019 - 10/07/2019 - Etape 5 - Saint-Dié-Des-Vosges / Colmar(175,5Km) - Toms SKUJINS (TREK - SEGAFREDO) © A.S.O./Alex BROADWAY

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France