An der Kreuzung verschiedener Täler im Osten des Kantons Waadt gelegen, ist der Ort Aigle dank seines Aufstiegs zum Handels- und Verkehrsknotenpunkt zu Wohlstand gelangt. Radsportfans ist der Ort außerdem als Sitz des Internationalen Radsportverbands bekannt, der 2002 in ein Velodrom umzog, in dem auch das Weltradsportzentrum beheimatet ist. Auf der 200 Meter langen Holzbahn wurden mehrere Schweizer, Europa- und Weltmeisterschaften ausgetragen, während bei der Tour de Romandie regelmäßig Etappen in Aigle starten.

  • Erstmals Etappenstadt
  • Hauptort im Kreis Aigle im Kanton Waadt in der Schweiz
  • Bevölkerung: 10.200 Einwohner

aigle.ch

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France