Das Peloton der Tour erreichte Tignes 2019 nicht, weil ihm eine Schlammlawine am Talausgang des Val d’Isère den Weg versperrte. Aber die Strecke von 2007 sah hier bereits eine Zieleinfahrt und den ersten Ruhetag vor. Vor sehr langer Zeit bereits lag das frühere Dorf Tignes, das heute in den Wassermassen eines großen Stausees versunken ist, dreimal an der Tour-Strecke. Das letzte Gastspiel fand 1949 auf einer Etappe von Briançon nach Aoste statt, bei der Fausto Coppi am Iseran angreift, um Gino Bartali nach einem denkwürdigen Kräftemessen zwischen campionissimi das Gelbe Trikot abzunehmen.

Zum 2. Mal Etappenstadt 
Bergdorf in Savoyen (Savoie, 73)
Bevölkerung: 2.400 Einwohner; 16.300 Einwohner in den 8 Kommunen im Kommunalverband de Haute-Tarentaise

tignes.net

© A. Parant

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France