Die Stadt mit der viertgrößten Bevölkerung der Schweiz ist zum Verwaltungszentrum des Weltsports aufgestiegen, denn gut 40 internationale Verbände haben sich im Stadtgebiet am Ufer des Genfer Sees niedergelassen. Das Internationale Olympische Komitee zog 1915 als Erstes hierher. Die Tour de France war 1948 erstmals zu Gast, als Gino Bartali den sechsten seiner sieben Etappensiege in jenem Jahr holte. Lausanne lag auch auf der Strecke der letzten Tour des 20. Jahrhunderts, als mit Erik Dekker ein weiterer Wiederholungstäter nach zwei vorherigen Erfolgen im gleichen Jahr in Villeneuve-sur-Lot und Revel siegte.

  • Zum 6. Mal Etappenstadt
  • Hauptort des Kantons Waadt in der Schweiz
  • Bevölkerung: 140.000 Einwohner

lausanne.ch

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France