Der erste Besuch der Tour de France in Saint-Quentin-en-Yvelines reicht in das Jahr 1986 zurück, als hier ein Mannschaftszeitfahren ausgetragen wurde, das bereits eine turbulente Auflage versprach. Die Formation La Vie Claire mit Hinault und LeMond musste sich an dem Tag dem Team Système U von Laurent Fignon eindeutig geschlagen geben. Seitdem ist der Großraum zum Radsportzentrum aufgestiegen, denn das hier 2014 eingeweihte Velodrom ist auch Sitz des französischen Radsportverbands und regelmäßig Austragungsort der wichtigsten Bahnrennen weltweit. Im Oktober 2022 fanden hier beispielsweise die Weltmeisterschaften statt und 2024 sind die Paralympischen Spiele von Paris zu Gast.

  • Zum zweiten Mal Etappenort
  • Kommunalverband mit 12 Kommunen aus dem Departement Yvelines (78)
  • Bevölkerung: 229.000 Einwohner*innen im Großraum; 1.450.000 im Departement Yvelines

saint-quentin-en-yvelines.fr
yvelines.fr

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France