FAHRRADSTADT

Es können sich alle Städte um die Auszeichnung bewerben, in denen die Tour de France seit ihrer ersten Auflage im Jahr 1903 mindestens einmal zu Gast war.

Luz Ardiden ist der Schauplatz vieler Höhepunkte. Pedro Delgado feiert hier 1985 seinen ersten Erfolg bei der Tour, während Greg LeMond in seinem Ehrgeiz gebremst und aufgefordert wird, das Gelbe Trikot seines Teamkapitäns Bernard Hinault nicht zu gefährden. Der gleiche Delgado legt hier 1988 den Grundstein für seinen Gesamtsieg, obwohl der Etappensieg an Laudelino Cubino geht. Miguel Indurain holt 1990 seinen letzten Sieg bei einer regulären Etappe. Richard Virenque beendet hier 1994 triumphal einen seiner schönsten Alleingänge. Und der Etappensieg von Samuel Sanchez hinterlässt 2011 keine Laufmaschen im goldenen Zwirn von Thomas Voeckler.

Zum 9. Mal Etappenstadt 
Bergdorf in den Hochpyrenäen (Hautes Pyrénées, 65), eingemeindet in die Kommune Luz-Saint-Sauveur 
Bevölkerung: 970 Einwohner; 15.600 Einwohner in den 46 Kommunen des Kommunalverbands Pyrénées Vallées des Gaves

luz.org
pyrenees-trip.com

© OT Luz

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France