Fünfmal war der am Ende eines langen Anstiegs gelegene Ferienort, der über Lourdes thront, Etappenziel. Luc Leblanc war hier 1994 der erste Sieger, kurz bevor er die Weltmeisterschaft in Sizilien gewann. Hautacam erwies sich 2008 auch als Wendepunkt in der Karriere von Cadel Evans, als er erstmals die Führung in der Gesamtwertung der Tour übernahm, mit einer Sekunde Vorsprung vor Fränk Schleck... und drei Jahre bevor er sich mit einem Gesamtsieg in Paris belohnte. 2014 erreichte der Siegeszug von Vincenzo Nibali in Hautacam mit einem vierten Etappensieg seinen Höhepunkt – im Gelben Trikot und drei Tage vor Nibalis Krönung in Paris.

  • Zum 6. Mal Etappenziel
  • Bergferienort im Departement Hautes-Pyrénées (65), der zur Kommune Beaucens gehört
  • Bevölkerung: 420 Einwohner, 225.000 im Departement Hautes-Pyrénées

hautacam.com
pyrenees-trip.com

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France