König Fußball hat die Hochburg des AS Saint-Étienne fest im Griff, aber der Radsport hat sich auch seine Nische in der Stadt erobert, dank der zahlreichen Zieleinfahrten, die auf dem Cours Fauriel oder vor dem „Hexenkessel“ des Stade Geoffroy-Guichard stattgefunden haben. Neben den 26 Zieleinfahrten der Tour de France war die Stadt von Roger Rivière, Gilles Delion und Cyril Dessel auch 25-mal Kulisse für das Critérium du Dauphiné und 60-mal für das Rennen Paris-Nizza. Beim letzten Gastspiel der Dauphiné 2017 siegte Thomas De Gendt in einer Ausreißergruppe und legte damit den Grundstein für einen Erfolg, den er zwei Jahre später bei der Tour wiederholte.

  • Zum 27. Mal Etappenstadt
  • Präfektur des Departements Loire (42)
  • Bevölkerung: 174.300 Einwohner, 403.000 in den 53 Kommunen der Metropolregion Saint-Étienne

saint-etienne.fr

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France