Erstmals Etappenstadt

Hauptort des gleichnamigen Kantons im Département Puy-de-Dôme (63)

6.500 Einwohner

65.000 Einwohner im Kommunalverband Communauté d'agglomération Riom Limagne et Volcans

www.chatel-guyon.fr

www.rlv.eu

Der Kurort ganz in der Nähe von Clermont-Ferrand war nicht nur ein bevorzugter Erholungsort für viele Schriftsteller, wie Guy de Maupassant oder Jean Cocteau, sondern auch bei großen Sportlern wie dem Skirennfahrer Jean-Claude Killy beliebt. Die Welt des Radsports entdeckte den Ort erst viel später; vor allem 2013 wurde Châtel-Guyon bedeutsam, als das Peloton des Rennens Paris-Nizza hier die Etappe nach Brioude, dem Heimatort von Romain Bardet, startete. Sieger der Etappe war Andrew Talansky. 2018 erlebte Châtel-Guyon ein sehr spannendes Etappenfinale, als Jonathan Hivert mit perfekter Beherrschung den schönsten Sieg seiner Karriere einfuhr.

© Ville de Châtel-Guyon

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France