Cluses spielt erstmals bei der Tour 1994 eine entscheidende Rolle bei der Verteilung der Wertungen: Der Lette Piotr Ugrumov sichert sich im Alleingang den Sieg auf der regulären Etappe von Moûtiers nach Cluses und beherrscht am nächsten Tag das Zeitfahren. Mit dieser Leistung klettert er vom 6. Platz der Gesamtwertung auf den zweiten und sichert sich damit einen Platz hinter Miguel Indurain auf dem Siegerpodest in Paris. Die Hauptstadt des Drehens (Herstellung von Kleinstteilen, insbesondere für Uhrwerke) war anschließend Schauplatz für den zweiten Sieg eines Norwegers bei der Tour: Thor Hushovd setzt sich in Bourg-en-Bresse durch und tritt damit 15 Jahre nach dessen Sieg in die Fußstapfen von Dag Otto Lauritzen.

Zum 3. Mal Etappenstadt 
Hauptort des Kantons Hochsavoyen (Haute-Savoie, 74) 
Bevölkerung: 17.100 Einwohner; 44.900 Einwohner in den 10 Kommunen des Kommunalverbands Cluses-Arve et Montagnes

cluses.fr

© Cluses images numériques

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France