FAHRRADSTADT

Es können sich alle Städte um die Auszeichnung bewerben, in denen die Tour de France seit ihrer ersten Auflage im Jahr 1903 mindestens einmal zu Gast war.

Andorra la Vella war bereits dreimal Ausgangsort einer Etappe, aber bisher fand erst eine Zieleinfahrt der Tour hier statt. Das war 1964 und Julio Jiménez, der später dreimal den Bergpreis der Tour de France gewann, setzt sich im Alleingang mit fast neun Minuten Vorsprung durch, um sich den ersten seiner insgesamt fünf Etappensiege bei der Tour zu holen. Wir nutzen die Gelegenheit, um an eine Episode zu erinnern, die gern vergessen wird: Auch wenn das Duell zwischen Anquetil und Poulidor um das Gelbe Trikot an den Hängen des Puy de Dôme eine Woche zuvor alle Aufmerksamkeit fesselte, ist es doch Julio Jiménez, der knapp eine Minute vorher die Passhöhe als Erster passierte.

Zum 5. Mal Etappenstadt 
Hauptstadt des Fürstentums Andorra
Bevölkerung: 22.000 Einwohner

visitandorra.com
andorralavella.ad

© Andorre-la-Vieille

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France