Strava kündigt offizielle, mehrjährige Partnerschaft mit Tour de France und Tour de France Femmes avec Zwift an

Die weltweit größte Sport-Community geht eine Partnerschaft mit dem berühmtesten Radsportereignis der Welt ein, um eine Plattform für Geschichten zu schaffen, das Renngeschehen lebendig zu machen und das Ökosystem des Frauenradsports zu stärken.

Strava, die führende soziale Online-Plattform mit über 99 Millionen Athletinnen und Athleten – und gleichzeitig größte Sport-Community der Welt – gibt heute eine dreijährige Partnerschaft mit der Tour de France und der Tour de France Femmes avec Zwift bekannt. Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft wird Strava neue und einzigartige Erlebnisse für ihre globale Community schaffen und somit die Begeisterung für jede Etappe auf ein neues Level heben. 

"Wir freuen uns, eine langfristige Partnerschaft mit der Tour de France und der Tour de France Femmes Avec Zwift einzugehen und unserer globalen Community an Athlet*innen die Möglichkeit zu bieten, die legendären Rennen auf Strava zu verfolgen. Wir engagieren uns für die Förderung von Gleichberechtigung und Inklusion im Sport und vertrauen und unterstützen die Zukunft des Frauenradsports. Die Tour ist das meistgesehene  Sportereignis des Jahres auf der  ganzen Welt, und drei Viertel des Pelotons teilten letztes Jahr ihre Fahrten auf Strava. Dank dieser Partnerschaft und künftiger Veranstaltungen auf Strava können mehr Fahrer, einschließlich des Frauenfeldes, auf neue Weise mit Radfahrer*innen auf der ganzen Welt in Kontakt treten und Radfahrer unabhängig von Geschlecht, Alter oder Wohnort inspirieren." – Michael Horvath, CEO und Mitbegründer von Strava

Die Tour de France und Strava blicken auf eine lange gemeinsame Geschichte zurück, die bereits vor der offiziellen Partnerschaft begann. Seit mehreren Jahren nutzen die Teams Strava für die Planung der Rennstrecken der Tour de France, dabei bringt die Analyse von Millionen öffentlicher Strava-Uploads in ganz Frankreich spannende Insights.

"Wir sind sehr froh und fühlen uns geehrt, mit Strava, der größten Sport-Community der Welt, zusammenzuarbeiten. Strava wird den Radsportfans helfen, der Tour de France und der Tour de France Femmes avec Zwift näherzukommen und neue Strecken für zukünftige Herausforderungen zu entdecken, die von den bekanntesten Radahrer*innen der Welt inspiriert wurden. Wir teilen mit Strava die Leidenschaft für den Radsport und arbeiten gemeinsam an dessen Weiterentwicklung für Männer und Frauen." – Yann le Moënner, CEO von Amaury Sport Organisation

Für viele Profifahrer*innen im Peloton ist Strava schon seit langem die beliebteste Plattform, um Aktivitäten hochzuladen und diese mit Fans, Medien und der globalen Community an Sportler*innen zu teilen. Der Content Hub, der die persönlichen Geschichten der Fahrer*innen mit täglichen Aktivitäts-Uploads und Fotos erzählt, ermöglicht es Fans auf der ganzen Welt, die Top-Leistungen der jeweiligen Etappe zu verfolgen. Das Verfolgen spannender Strecken am Fuße der Alpen, den verwinkelten Gassen französischer Kleinstädte oder, erstmalig in diesem Jahr, der Ouvertüre in Dänemark ist dabei auch eine großartige Motivation sich selber sportlich zu betätigen. Darüber hinaus unterstützt und fördert Strava erstmalig die Tour de France Femmes avec Zwift 2022, dem bedeutendsten Frauenrennen der Welt, das in diesem Jahr eine Renaissance erlebt. Die Tour verfolgt dabei das Ziel, den Frauenradsports zu stärken und neue Erfahrungen für Fans und Fahrerinnen zu etablieren, die gleichermaßen begeistern und empowern.

"Wir sehen immer mehr Gleichberechtigung bei der Unterstützung und der Atmosphäre, die sich rund um den Frauenradsport entwickelt, und ich denke, es geht in die richtige Richtung. [...] Die Unterstützung von Unternehmen wie Strava durch Sponsoren macht dies möglich und verbessert das Rennen für die Fahrer. Ich fühle mich mehr respektiert und bestätigt, und das erhöht den Druck, auf eine gute Art und Weise, Leistung zu erbringen und das Rennen für die Leute und die Marken, die einen unterstützen, spannend zu machen und mehr Möglichkeiten zu schaffen. Dieser Wettbewerb ist mein Hauptaugenmerk in dieser Saison und das Herzstück meines Rennkalenders." – Lauren Stephens, amtierende US National Road Race Champion, Team EF Education-TIBCO-SVB

“Es ist aufregend zu sehen, dass Strava den Frauenradsport mit dieser Partnerschaft unterstützt, denn es ist die Plattform im Herzen des Profi- und Amateurradsports. Ich nutze Strava jeden Tag, um mein Training das ganze Jahr über zu verfolgen, und Strava ist auch meine Referenz, um zu sehen, was meine Teamkolleg*innen und Konkurrent*innen machen.Strava bietet eine einzigartige und authentische Möglichkeit, mein tägliches Leben als Profi mitzuteilen, und es ist der Ort, an dem ich mit Fans in Kontakt trete, die mir folgen und mich unterstützen.  Bei der Tour ein unverwechselbares Trikot tragen zu können, ist ein Traum, der für einige von uns und hoffentlich auch für mich in Erfüllung gehen wird!" – Audrey Cordon Ragot, 6x National French Champion, team Trek-Segafredo

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

DE CLUB