„MAILLOT JAUNE“: DIE TOUR BRINGT IHRE EIGENE MARKE HERAUS

Nächsten Montag, den 2. Mai, bringt die Tour de France eine neue Marke heraus, deren Produkte sich an Radsportler aller Niveaus richten und Stil mit Funktionalität verbinden. „Maillot Jaune“ zeichnet sich durch eine minimalistische Ästhetik aus, die mit feinen Akzenten in die Welt der Tour de France entführt.
Der Ausrichter Santini begleitet den Start von „Maillot Jaune“ mit der Kreation einer ersten exklusiven Kollektion, die die Einzigartigkeit der Tour de France in den Mittelpunkt stellt. Weitere Hersteller werden künftig eingeladen, unter das Dach der Marke zu kommen.
Die Produkte der Marke „Maillot Jaune“ sind bereits heute auf der offiziellen Webseite letour.fr und Santini internetseite santinicycling.com sowie in zahlreichen Fachgeschäften erhältlich.

"Maillot Jaune": The Tour Bares Its Teeth

 Einige werden darin die Luftaufnahme eines Radsportlers sehen, der sich in größter Anstrengung über sein Gerät beugt. Für andere ist es die Verkörperung des Siegs: Die in die Höhe gereckten Arme des Gewinners, der als Erster über die Ziellinie geht und seiner Freude freien Lauf lässt. Das Logo von „Maillot Jaune“ setzt der Fantasie keine Grenzen und lädt gleichzeitig ein, in die Welt der Tour de France einzutauchen. „Maillot Jaune“ ist mehr als eine Marke, sondern schafft vielmehr einen Raum zur Gestaltung von Kleidung und Zubehör für Radsportfreunde und Fans der Tour de France, ungeachtet ihres sportlichen Niveaus und ihrer Ziele. Ob Gelegenheitssportler oder auf den Spuren der Profis unterwegs, finden alle Radsportler bei „Maillot Jaune“ einen gemeinsamen Nenner: die Funktionalität und Eleganz der Produkte, der Anspruch auf herausragende Leistung und die diskrete Hommage an die Geschichte der Tour de France.  

Zum Start von „Maillot Jaune“ hat Santini, der offizielle Partner der Tour de France, der alle Wertungstrikot herstellt, eine erste Kollektion für dieses neue Abenteuer entworfen. Technisch und funktional mit den Trikots identisch, die den Wertungsführenden überreicht werden, setzt die von Santini entworfene Kollektion auf einen cleanen Look, der überwiegend mit Ultramarin und Petrolblau arbeitet … ein Hauch von Gelb nicht zu vergessen. Neben den Trikots hat Santini eine vollständige Produktreihe einschließlich Radlerhose, Unterhemd, Funktions-T-Shirt, Jacke, Weste, Handschuhen und sogar Schildmützen entworfen.  

Mit dieser Produktreihe, die die neue Welt von „Maillot Jaune“ eröffnet, geht der italienische Hersteller als Pionier ins Rennen und setzt ein Beispiel für andere Ausstatter, die sich den gleichen Werten verpflichtet fühlen und in den nächsten Saisons Produkte für alle Aktivitäten anbieten möchten: Funktions- oder Freizeitkleidung, Radsportbedarf und Messgeräte, diverses Zubehör – alles, was der Radsportler braucht, um auf den Spuren der Tour zu wandeln.

Yann Le Moënner, Geschäftsführer von A.S.O.:
„Mit der Reihe „Maillot Jaune“ möchten wir allen Radsportfreunden eine funktionale Ausstattung bieten, die Freiheit des Geists symbolisiert und die Werte der Tour de France verkörpert. Diese Ausstattung richtet sich an Radsportbegeisterte, die allein, in der Gruppe oder im Verein trainieren und Leistung in jeder Jahreszeit erwarten, mit optimalem Material und kompromisslos modern. Wir sind sehr stolz auf diese erste Kollektion, die zusammen mit Santini entwickelt wurde und Anspruch mit Eleganz verbindet. Sie ist gleichzeitig universell und zeitlos. Wir hoffen, dass sie den Weg für weitere Ausstatter ebnen wird, die in Bälde zur Marke stoßen werden.“  

22/03/2022 - Shooting lancement de la marque Maillot Jaune en collaboration avec Santini
22/03/2022 - Shooting lancement de la marque Maillot Jaune en collaboration avec Santini © A.S.O./Romain Laurent

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

DE CLUB