Montag, den 24. Juli

Groenewegen vor Greipel, Froome zum Vierten

Weiterlesen

Jakob Fuglsang: „Es ist unglaublich!“

Aktuelle Nachrichten11.06.2017Vor dem rennen

Jakob Fuglsang hat bei dieser Dauphiné alles richtig gemacht.

„Es ist unglaublich! Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Sogar mit dem Trikot auf den Schultern kann ich es nicht glauben. Ich war schon oft in meiner Karriere nahe am Gelben Trikot. Wir wollten eigentlich nur versuchen, unsere Positionen im Gesamtklassement zu halten, und dann wurde ein großer Kampf um den Gesamtsieg daraus! Wir haben alles gut geplant, mit der Attacke von Fabio (Aru) und alle lief für uns. Wir haben echt schlau gespielt.  Froome musste Fabio und Valverde hinterherfahren. Ich habe den ganzen Tag über versucht, cool zu bleiben. Ich musste gar nicht zu hart draufdrücken um die Etappe und den Gesamtsieg zu holen.

Meine Frau erwartet ein Baby. Dieser große Sieg ist für sie. Es ist noch ein langer Weg bis zur Tour, aber ich bin mit meiner Form sehr zufrieden. Bis zur tour muss ich es locker nehmen. Fabio und ich werden bei der Tour ein starkes Duo bilden. Wir werden die Kapitänsrolle teilen und haben ein gutes Team.“

Alle Nachrichten anzeigen

Offizieller Zeitnehmer

trikotträger 2017

klassements Am Ende der Etappe 21

Abo schalten

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

Around Sustainable Development

In 2017, after signing under the aegis of the French Ministry for Sport and the WWF (World Wide Fund for Nature) the environmental charter with 21 major sports events, the Tour de France has decided to structure its CSR policy and organise its action around three themes: “Cycling for Earth”, “Cycl’in your Life”, “In the Tour’s slipstream…”... More

Die Partner der Tour