Samstag, den 12. Juli 2014

Etappe 8Tomblaine / GĂ©rardmer La Mauselaine

Start 13h40 (Ortszeit)

Michal Kwiatkowski: â??Möglichst wenig Zeit verlieren«

interview12.07.2014Etappe 8- Tomblaine / GĂ©rardmer La Mauselaine

Der FĂŒhrende in der Wertung der Jungprofis nach der Etappe nach GĂ©rardmer.

„Ich habe vor allem auf dem ersten Anstieg gelitten, als die Tinkoff-Saxo das Tempo erhöht haben. Ich bin aber motiviert geblieben, und ich bin gut von Tony Martin und Jan Bakelants unterstĂŒtzt worden, die bei mir geblieben sind. Ich habe weiter gekĂ€mpft, um möglichst wenig Zeit zu verlieren, und letztlich ist es nicht so schlecht gelaufen, denn ich liege in der Wertung fĂŒr das Weiße Trikot in FĂŒhrung. Die Tinkoff-Saxo-Mannschaft war sehr stark, Contador weiss, dass er Zeit auf Vincenzo Nibali aufholen muss, sobald er dazu Gelegenheit erhĂ€lt. Ich wiederum versuche, mich in der Gesamtwertung so gut wie möglich zu halten, weiss aber ĂŒberhaupt nicht, wozu ich ihnen gegenĂŒber in der Lage bin. Ich versuche vor allem, Tag fĂŒr Tag zu ĂŒberleben, und bislang hat das ganz gut geklappt.“

  • Kadri: Beharrlichkeit, die belohnt wird

    Es ist nicht das erste Mal, dass Blel Kadri an einen Ausreißversucht glaubt. Der Fahrer ist sogar einer der ĂŒblichen Kandidaten in dieser Disziplin und hatte auch dieses Jahr bei der Etappe nach Sheffield schon sein GlĂŒck versucht. Dieses Mal aber waren alle Bedingungen vereint, um eine große Nachsicht des Pelotons und eine sehr spĂ€t einsetzende NachfĂŒhrarbeit zu nutzen und das Unterfangen zu einem gelungen Abschluss zu fĂŒhren. Der Fahrer vom Team AG2R hat vor...

    weiterlesen

Etappe 8 Tomblaine / GĂ©rardmer La Mauselaine

Alles ĂŒber die Etappe tagebuch der etappe

TrikottrÀger Am Ende der Etappe 21

Klassements Am Ende der Etappe 21

Abo schalten

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

Die partner der Tour