Dienstag, den 16. Juli 2013

Etappe 16Vaison-la-Romaine / Gap

Start 13h25 GMT 2+

Costa macht alles richtig

Die Etappe nach Gap war als Herausforderung für Anwärter auf einen Ausreißversuch angekündigt worden. Die Gruppe der besonders Ehrgeizigen, die davonziehen, pendelt sich nach einigem Hin und Her bei 26 Fahrern ein. Darunter ist auch Rui Costa, der im Moment der Offensive am Anstieg zum Col de Manse der Mann mit der größten Autorität ist. Er geht als Erster über den Pass und schießt dann im Alleingang die Abfahrt nach Gap hinunter, wo er den zweiten Tagessieg bei der Tour de France holt, nach seinem Erfolg 2011 in Super Besse. Im Kielwasser der Ausreißer stellen die Verfolger von...

Weiterlesen Tagebuch der etappe

Die Etappe in Videos

video 16/07/2013 

Zusammenfassung

  • Zusammenfassung
  • Bild des Tages
  • Landschaft des Tages
  • Magazin 100% Tour / Ruhetag - Etappe 16
  • Zur webseite von Vaison-la-Romaine
  • Analysis Schritt

Die etappe in bildern

foto 16/07/2013 

© A.S.O.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Sportliche seite

Legende
  • Rennspitze
  • Karawane
  • Ausgangsort
  • Zielort
  • Verpflegung
  • Zeitmessungen
  • Sprint
  • Letzter Kilometer
  • Anstieg außer kategorie
  • Interessenspunkte
  • Cobblestones sectors

Touristische seite

Vaison-la-Romaine

Zu Füßen des Mont Ventoux liegt Vaison-la-Romaine, die Hauptstadt der provenzalischen Lebensart, inmitten üppiger Natur. Sie verdankt ihre Bekanntheit den archäologischen Stätten wie dem antiken Theater und der römischen Brücke. Hier können Sie bei Ihren Spaziergängen die Kathedrale Notre-Dame de Nazareth aus dem 13. Jahrhundert mit ihrem Kreuzgang entdecken, der zu den schönsten der romanischen Baukunst gehört, oder in die Oberstadt wandern bis zum Schloss der Grafen von Toulouse, das die Stadt überragt. Mit dem Programm Escapado, das vom Fremdenverkehrsbüro eingerichtet wurde, kann man zahlreiche Rundgänge oder Routen für das Fahrrad oder Auto auf das Handy herunterladen. Kenner werden die Fahrt durch das Weinbaugebiet schätzen, das einige Rebsäfte der Bezeichnungen Côtes-du-Rhône und Ventoux aufweist. Vaison-la-Romaine erfreut sich aber auch einer regen Kulturlandschaft und ist für sein Tanzfestival Vaison Danses bekannt, das bereits läuft und noch bis Ende Juli dauert. Darauf folgt Anfang August die Konzertreihe "Choralies", die alle drei Jahre veranstaltet wird, und zu der über 5.000 Sänger und Musiker, sowohl Berufsmusiker als auch Amateure, aus der ganzen Welt nach Vaison kommen.

Internet-Webseiten

Vaison-la-Romaine, at the foot of Mont Ventoux © Vaison-la-Romaine town Das Maison du Buste en Argent (Haus der Silberbüste) © Ville de Vaison-la-Romaine
One previous stage
Population: 6,500
Chef-lieu de canton of Vaucluse (84)
Specialities: wine, olive sausage.
Economy: tourism, wine, commerce.
Sport: Vaison-la-Romaine car rally, La Bacchanale (road race)  
Celebrities: Gnaeus Pompeius Trogus (Roman historian), Mimie Mathy (comedian), Clovis Cornillac (comedian)
Festivals: Crime novel festival (April), Brassens festival (April, May), Rencontres gourmandes (October), Choralies (August), Supervues (art, December).
Labels: 100 most beautiful detours of France, European capital of choir singing.  


Legende
  • Rennspitze
  • Karawane
  • Ausgangsort
  • Zielort
  • Verpflegung
  • Zeitmessungen
  • Sprint
  • Letzter Kilometer
  • Anstieg außer kategorie
  • Interessenspunkte
  • Cobblestones sectors

Gap

Gap ist der Hauptort des Departements Hautes-Alpes, das sich bei Radsportlern großer Beliebtheit erfreut, die alle davon träumen, sich einmal an den großen legendenumwobenen Gipfeln wie dem Agnel, Galibier, Granon, Izoard und anderen zu messen. Die Stadt liegt an der Route Napoleon, wo 2015 der zweihundertste Jahrestag der Rückkehr des Kaisers gefeiert wird. Als Hauptstadt der Südalpen verbindet Gap in harmonischer Weise die Düfte der Provence mit einem lebhaften und bunten Stadtzentrum und der Reinheit der Alpen. Heute ist die Stadt mit ihrem Slogan "Gap Nature" bekannt. Unter diesem Banner werden im Umland der Stadt unterschiedlichste Wanderwege sowie Wege für Mountainbiker und Trails angeboten. Ganz in der Nähe von Gap bietet Gap-Tallard eine außergewöhnliche Aerologie und hat damit weltweit einen Ruf unter den Luftsportlern erlangt, während die Felswände von Céüse die Fans des Freeclimbing anlockt, die auf den Spuren der Ikone Patrick Edlinger nach dem besonderen Nervenkitzel suchen. Der Golfplatz von Gap-Bayard hingegen bietet eine grandiose Aussicht auf den über 3.000 Meter hohen Vieux Chaillol und reine Luft für die Anhängers des kleinen, weißen Balls.

Internet-Webseiten

A giant logo 2000 m high © Gap town Heart of a lively town © Gap town Ansicht der Stadt Gap - © Office de Tourisme de Gap, G. Lucas
21 previous stages
Pop: 37,800
Hautes Alpes prefecture
Specialities: tourte du Champsaur, tomme (cheese), pâtés, tourtons (pastries), ravioles de Gap (pasta), leg of lamb, apple.
Economy: services, garrison, tourism, building.
Motto: the gentle capital.
Sport: Rapaces de Gap (ice-hockey), Gap FC (football)
Celebrities: Napoleon, Guillaume Farel, Baron de la Doucette, Gilles Grimandi (football); Sebastien Ogier (rally driver),
Festivals: folk dancing festival, Gap en Fa Mi Sol jSummer), Fête de la ville de Gap (September)
Labels: ville fleurie (3), child friendly town UNICEF, Villes des Alpes.

Trikotträger Am Ende der Etappe 14

Klassements Am Ende der Etappe 14

Abo schalten

Erhalten sie exklusive Informationen zur Tour de France

Die Partner der Tour