Sonntag, den 14. Juli 2013

Etappe 15Givors / Mont Ventoux

Start 10h45 GMT 2+

Tagebuch der etappe

video 14.07.2013 um 23:00Zusammenfassung

video 14/07/2013 

Zusammenfassung

alle videos anschauen Alle Fotos anschauen

Zusammenfassung der Etappe14.07.2013 um 17:20Froome erbringt den Beweis am Ventoux

Die 15. Etappe der Tour de France ist als wichtiger Termin dargestellt worden, bei dem die Favoriten der Tour berufen waren, sich an den Hängen des Mont Ventoux zu messen. Der Status des Gelben Trikots war auf den Straßen nach Saint-Amand-Montrond angegriffen und durch die angebliche Verwundbarkeit seiner Mannschaft hinterfragt worden. Doch Chris Froome hat auf dem finalen Anstieg den Beweis seiner Überlegenheit gegenüber all seinen Rivalen erbracht. Die Auseinandersetzung...

weiterlesen

sportliche Aspekte14.07.2013 um 18:58Im Antlitz des Giganten

Mehr als 29 Kilometer Anstieg, eine durchschnittliche Steigung von 7,5%, zwei nicht enden wollende letzte Kilometer, Einbrüche, die zu den spektakulärsten der Tour-Geschichte gehören… Die Hänge des Mont Ventoux halten bei jedem Besuch des Pelotons Überraschungen bereit. Die Fahrer, die sich hier auszeichnen oder völlig einbrechen, teilen allesamt die Feststellung, dass dies wirklich ein einzigartiger Anstieg ist, bei dem die Härte des Gefälles noch durch die dürre Umgebung und ein...

weiterlesen

interview14.07.2013 um 17:51Nairo Quintana : « Das Podium und das Weiße Trikot, ich will beide »

„Ich hatte die Illusion, gewinnen zu können, doch am Ende fehlten mir die Kräften. Ich habe alles getan, was ich konnte, aber das war ein sehr schwieriger Anstieg, und das Rennen war den ganzen Tag über schnell. Ich bin völlig ausgelaugt. Ich sehe Chris Froome auf den Rollen, aber ich denke nur noch ans Ausruhen. Ich dachte, er würde weniger stark sein, aber er hat eine gewaltige Anstrengung hingelegt, bei der ich nicht mithalten konnte. Ich will nicht zwischen einem Podiumsplatz und dem...

weiterlesen

interview14.07.2013 um 17:47Peter Sagan : « Ich hatte eine Top 10 im Kopf »

„Heute bin ich in der Ausreißergruppe mitgegangen, um Punkte zu sammeln, aber ich hatte im Kopf, am Mont Ventoux unter die Top 10 zu kommen. Das wäre riesig gewesen! Leider sind die Fahrer eingeschlafen, und als sie wach geworden sind, war es zu spät und sie haben uns eingeholt. Ich verstehe die Taktiken dieser Rennleiter nicht, die ihre Fahrer auffordern, die Ausreißergruppe zu jagen, nur weil sie sie verpasst haben. Das macht keinen Sinn.
Ich habe heute viel Energie verbraucht,...

weiterlesen

interview14.07.2013 um 17:34Chris Froome : « Ich dachte nicht, dass ich die Etappe gewinnen würde »

„Es ist eine Riesensache, am Mont Ventoux zu gewinnen, vor allem auch bei der 100. Ausgabe. Im Finale habe ich erkannt, dass ich Quintana den Etappensieg streitig machen konnte, und da habe ich losgelegt. Am Start heute Morgen war mein Ziel vor allem, die Abstände zu meinen Widersachern zu erhöhen.
Als ich Nairo Quintana eingeholt habe, dachte ich nicht, dass ich die Etappe gewinnen könnte. Er ist ein Super-Kletterer. Als wir geredet haben, habe ich versucht ihn zu motivieren, um...

weiterlesen

Filter

Trikotträger Am Ende der Etappe 14

Klassements Am Ende der Etappe 14

Abo schalten

Erhalten sie exklusive Informationen zur Tour de France

Die Partner der Tour