Sonntag, den 21. Juli 2013

Etappe 21Versailles / Paris Champs-Élysées

Start 18h15 GMT 2+

Froome und Kittel souverän auf den Champs-Elysées

Die 100. Auflage der Tour de France geht mit einer großen Feier zu Ende, bei der der Triumphbogen, die Tour selbst und der Sieger Chris Froome im Mittelpunkt stehen. Nachdem der Brite im letzten Jahr schon Zweiter wurde, kann er sich 2013 in die lange Liste der Tour-Sieger einreihen. Nach der Krönung von Bradley Wiggins, seinem Teamkollegen bei Sky, 2012 ist es der zweite Sieg für einen Briten bei der Tour de France, aber der erste für einen Fahrer, der auf dem afrikanischen Kontinent geboren ist. Der in Kenia aufgewachsene Fahrer startet mit einem bequemen Polster von fünf Minuten in...

Weiterlesen Tagebuch der etappe

Die Tour in Videos

video 21/07/2013 

Best of - 04: Froome, Quintana, Sagan: von allen Farben

  • Best of - 04: Froome, Quintana, Sagan: von...
  • Best of - 03: Quintanas Aufstieg in den Alpen
  • Best of - 02: Vom Mont-Saint-Michel zum...
  • Best of - 01: Die Orica-Saga, Froome in...
  • Zusammenfassung
  • Magazin 100% Tour / Christopher Froome
  • Magazin 100% Legende / Fignon-Lemond: das...
  • Zur webseite von Versailles
  • Zur webseite von Versailles
  • Zur webseite von Versailles
  • Zur webseite von Versailles
  • Analysis Schritt

Die Tour in Bildern

foto 22/07/2013 

© A.S.O. / B.Bade

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Sportliche seite

Legende
  • Rennspitze
  • Karawane
  • Ausgangsort
  • Zielort
  • Verpflegung
  • Zeitmessungen
  • Sprint
  • Letzter Kilometer
  • Anstieg außer kategorie
  • Interessenspunkte
  • Cobblestones sectors

Touristische seite

Versailles

Versailles liegt vor den Toren von Paris und ist eine Stadt von überwältigender kultureller Vielfalt. Vom Ballhausschwur bis zur ersten Nationalversammlung über die Abstimmung zur Menschenrechtserklärung war Versailles Bühne für humanistische Gedanken, Schriften und Entscheidungen universeller Tragweite. Das berühmte Schloss, das zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, gehört zu den schönsten Verkörperungen französischer Baukunst des 17. Jahrhunderts. Das frühere Jagdschloss von Ludwig XIII. wurde von seinem Sohn Ludwig XIV. umgebaut und erweitert, der 1682 den Hof und die französische Regierung nach hier verlagerte. Jedes Jahr kommen fast sieben Millionen Besucher. Versailles präsentiert sich darüber hinaus als eine der grünsten Städte der Île-de-France und dem natürlichen Umfeld wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Das benachbarte Departement Yvelines, das Partner der Stadt und des Schlosses bei der Ausrichtung der letzten Etappe der Tour ist, verfolgt eine rigorose Politik zur Förderung des umweltfreundlichen Verkehrs, vor allem mit der Schaffung eines Radwegenetzes und anderer umweltfreundlicher Verkehrswege auf einer Länge von 750 km.

Internet-Webseiten

Das Schloss - ® Christian Milet Das Schloss - ® Christian Milet Das Schloss - ® Christian Milet Das Schloss - ® Christian Milet
16 previous stages
Prefecture of Yvelines (78)

Population : 90,000
Économy : tourism, administration.
Celebrities : Louis XIV, Louis XV, Louis XVI, Marie-Antoinette, Air (rock band)
Labels : UNESCO World heritage
Legende
  • Rennspitze
  • Karawane
  • Ausgangsort
  • Zielort
  • Verpflegung
  • Zeitmessungen
  • Sprint
  • Letzter Kilometer
  • Anstieg außer kategorie
  • Interessenspunkte
  • Cobblestones sectors

Paris Champs-Élysées

Jedes Jahr werden die Champs-Élysées zum Schauplatz des Schlussakts der Tour de France. Um einen gebührenden Schlussakkord für die 100. Auflage zu setzen, endet das spannende Finale der großen Rundfahrt am Abend. Die Fahrer werden erstmals den erleuchteten Triumphbogen vollständig umrunden. Dieser feierliche Moment, zu dem nicht nur die Pariser, sondern auch Touristen aus der ganzen Welt kommen werden, bietet auch die Gelegenheit, das Fahrrad zu feiern, das sich seit 2001 einen festen Platz in Paris erobert hat. Mit Einführung des zunehmend beliebteren Leihfahrradsystems Velib' vor sechs Jahren, das inzwischen auch in den 30 Umlandkommunen angeboten wird, dem Ausbau von Radwegen, der Freigabe von Einbahnstraßen für Radfahrer in umgekehrter Fahrtrichtung und der geplanten Einführung von Elektro-Leihfahrrädern bietet die Stadt ihren Einwohnern und Besuchern die Möglichkeit, mit dem Zweirad ihre tausend Facetten zu erkunden. Von den neuen Ufern der Seine bis zur Neugestaltung der Place de la République wird bei der Stadterneuerung von Paris der Mobilität für alle im Sinne der Gemeinschaft und Freiheit große Aufmerksamkeit gezollt.

Internet-Webseiten

Traditional climax of the Tour de France
38 finals on the Champs-Élysées
2,200,000 inhabitants
Capital of France and of the Ile-de-France Region
Commune-department and prefecture (75)

Specialties : mushroom.
Motto : Fluctuat nec mergitur.
AKA : the City of light.
Economy : tourism, luxury, fashion, gastronomy, administrations, company headquarters.
Celebrities : too many to be cited !
Festivals : Paris Plage (summer), Rock en Seine, Fête de la Musique (June 21), Printemps du cinema, Salon de l'Agriculture (March), Salon du livre (March), Nuits Blanches (October).

Trikotträger Am Ende der Etappe 14

Klassements Am Ende der Etappe 14

Abo schalten

Erhalten sie exklusive Informationen zur Tour de France

Die Partner der Tour