Donnerstag, den 18. Juli 2013

Etappe 18Gap / Alpe-d'Huez

Start 12h30 GMT 2+

Zweiter Sieg für Riblon

Die 18. Etappe der Tour de France 2013 wartet mit einer noch nie dagewesenen zweifachen Bezwingung von L'Alpe d'Huez auf, die die Wagemutigen im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Grenzen für sich nutzen. Christophe Riblon zeigt sich besonders hartnäckig und erkämpft sich einen Etappensieg, der ihm so lange verwehrt schien. Der Franzose kommt auf der Abfahrt vom Col de Sarenne leicht von der Straße ab, wird anschließend von seinem Weggefährten Tejay Van Garderen zurückgelassen und muss den Großteil des Schlussanstiegs allein bestreiten. Beim zweiten Anstieg schafft er es 2 km vor dem...

Weiterlesen Tagebuch der etappe

Die Etappe in Videos

video 18/07/2013 

Zusammenfassung

  • Zusammenfassung
  • Bild des Tages
  • Landschaft des Tages
  • Magazin 100% Tour / Hinault - Lemond
  • Magazin 100% Legende / Hinault - Lemond,...
  • Analysis Schritt

Die etappe in bildern

foto 18/07/2013 

© A.S.O. / P.Perreve

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Sportliche seite

Legende
  • Rennspitze
  • Karawane
  • Ausgangsort
  • Zielort
  • Verpflegung
  • Zeitmessungen
  • Sprint
  • Letzter Kilometer
  • Anstieg außer kategorie
  • Interessenspunkte

Touristische seite

Gap

Der Sitz der Präfektur des Departements Hautes-Alpes liegt an der Route Napoleon, die von Golfe-Juan nach Grenoble führt. Eine Gedenktafel in der Rue de France erinnert daran, dass der Kaiser 1815 hier bei seiner Rückkehr von der Insel Elba Halt machte. Im Jahre 1692 wurde die Stadt von den Truppen des Herzogs von Savoyen in Brand gesteckt und zerstört. Mit über der Hälfte des Wirtschaftsaufkommens des Departements, 2.000 Firmen und 20.000 Arbeitsplätzen, die überwiegend im Dienstleistungssektor angesiedelt sind, ist GAP Zentrum und Wirtschaftshauptstadt der südlichen Alpen. In der Nähe des Stadtzentrums liegt die Domaine de Charance, die das Siegel "Jardin remarquable" (Außergewöhnlicher Garten) trägt, wo man eine Sammlung von etwa tausend Rosenarten und mehrere hundert Obstbäume bewundern kann. Hier ist auch das nationale botanische Observatorium für die Alpen angesiedelt und im Frühjahr findet hier der internationale Wettbewerb des Hufschmiedehandwerks statt. Im Sommer löst eine Kulturveranstaltung die andere ab, wie zum Beispiel Estivad, ein Festival zeitgenössischer Musik, oder das internationale Folklore-Festival oder auch Gap en Fa Mi Sol.

Internet-Webseiten

Hochland - © Ville de Gap Der Park Domaine de Charance - © Ville de Gap Mountainous region © Gap city Delicious culinary traditions © Gap city
21 previous stages
Pop: 37,800
Hautes Alpes prefecture
Specialities: tourte du Champsaur, tomme (cheese), pâtés, tourtons (pastries), ravioles de Gap (pasta), leg of lamb, apple.
Economy: services, garrison, tourism, building.
Motto: the gentle capital.
Sport: Rapaces de Gap (ice-hockey), Gap FC (football)
Celebrities: Napoleon, Guillaume Farel, Baron de la Doucette, Gilles Grimandi (football); Sebastien Ogier (rally driver),
Festivals: folk dancing festival, Gap en Fa Mi Sol jSummer), Fête de la ville de Gap (September)
Labels: ville fleurie (3), child friendly town UNICEF, Villes des Alpes.


Legende
  • Rennspitze
  • Karawane
  • Ausgangsort
  • Zielort
  • Verpflegung
  • Zeitmessungen
  • Sprint
  • Letzter Kilometer
  • Anstieg außer kategorie
  • Interessenspunkte

Alpe-d'Huez

Der Wintersport- und Sommerferienort Alpe-d'Huez trägt aufgrund seines besonderen Klimas den Beinamen "Sonneninsel" und liegt im Herzen des Massiv von Grandes Rousses. Auf 1.860 Metern über dem Meeresspiegel in schönster Südlage wird die Stadt großzügig mit Sonne verwöhnt und kommt im Schnitt auf 300 Sonnentage pro Jahr. Vom höchsten Punkt des Winterorts aus, dem Aussichtspunkt am 3.300 m hohen Pic Blanc, bietet sich ein überwältigender Rundumblick über ein Fünftel des französischen Staatsgebiets mit einem Ausblick über den Parc National des Écrins, den Mont Blanc, den Mont Ventoux, das Zentralmassiv, die Schweiz und Italien. Mit seinen 250 km Pisten kann sich Alpe-d'Huez zu Recht eines der größten Skigebiete Europas nennen. Es ist vor allem für seine großen Höhenunterschiede bekannt und bietet erfahrenen Skifahrern wie Anfängern alle Möglichkeiten. Im Sommer übernehmen in Alpe-d'Huez die Mountainbiker das Regiment. Ein 250 km langes Netz von ausgewiesenen Wegen verbindet Alpe-d'Huez mit sieben anderen Ferienorten und Dörfern im Massiv: Allemont, Auris-en-Oisans, Bourg-d'Oisans, Freney d'Oisans, Oz-en-Oisans, Vaujany und Villard-Reculas.

Internet-Webseiten

Skiing for fun in the Grand Domaine Alpe-d’Huez © L.Salino/Alpe d’Huez Tourisme Family excursion on mountain bikes ® L.Salino/Alpe-d’huez Tourisme Bathed in sunshine on the slopes of Grand Domaine Alpe d’Huez © L.Salino/Alpe d’Huez Toursime Coming down the pistes of Grand Domaine Alpe-d’Huez on mountain bike © L.Salino/Alpe d’huez Tourisme Sainte-Anne church ® L. Salino L'Alpe d'Huez sah den Pic Blanc The outdoor pool is an exceptional facility for swimmers or for relaxing © L.Salino/Alpe d’Huez Tourisme The resort benefits from exceptional location and sunshine © L.Salino/Alpe-d’huez Tourisme Saint-Ferreol church ® L. Salino The Sunshine Island above the sea of clouds © L.Salino/Alpe-d’huez Tourisme Notre-Dame des Neiges ® L. Salino At the top of the mythical 21 turns of Alpe d’Huez © L.Salino/Alpe d’Huez Tourisme
27 previous stages
Ski resort in Isère (38)
Population: 1,400 (Huizats)
Economy: tourism
Specialities: Caillette (meat pie), farcis de l'Oisans (stuffed vegetable), gratin dauphinois, donkey's ears (tuffed pies), crozets (sausage), chartreuse, genepi (alcohol)
Celebrities: Desire Lacroix, Fabienne Serrat, Ophelie David, Gautier de Tessieres, Laure Pequegnot, Isabelle Blanc (ski and snowboard champions), Cyrille Neveu (triathlon champion).
Sport: L'Alpe d'Huzès, La Marmotte (cycling), Megalavalanche week (mountain-bike) Tour Mondovélo stage, Duathlon / Triathlon de l'Alpe d'Huez.
Slogan: The island in the sun.
Festivals: International Comedy Fillm Festival (January), Comics festival (April), medieval festival (August).

Trikotträger Am Ende der Etappe 21

Klassements Am Ende der Etappe 21

Abo schalten

Erhalten sie exklusive Informationen zur Tour de France

Die Partner der Tour