Neue Etappenstadt

Stadt in der Provinz Hennegau (Belgien)

34.000 Einwohner (Binchois)

Binche zählt zum Welterbe der UNESCO – allerdings nicht wegen seiner mittelalterlichen Befestigungsanlagen, sondern wegen seines Karnevals, zu dem an jedem Mardi Gras die „Gilles“ ausziehen. Sie sehen ein wenig wie Clowns aus.
Allen Radsportfans ist Binche vor allem wegen des Halbklassikers Binche-Chimay-Binche ein Begriff, der seit 1911 in jedem Herbst stattfindet und den mit Arnaud Démare zuletzt im Jahr 2016 ein Franzose gewann.

Rondeau des Gilles devant le beffroi, Binche © Caputo

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

By browsing this site, you accept the use of Cookies in order to offer to you an advertising tailored to your interests, and to perform traffic statistics.

To find out more