Fanparks für ein einzigartiges Tour de France-Erlebnis 2018

Im Juli werden in La Roche-sur-Yon, Annecy und Carcassonne drei ausschließlich der Tour de France vorbehaltene Bereiche eingerichtet, die den Fans des größten Radsportereignisses weltweit kostenlos zur Verfügung stehen werden.

Diese drei neuartigen Zonen werden sich jeweils durch ein ganz individuelles Flair rund um die Grande Boucle auszeichnen. In Zusammenarbeit mit lokalen Einrichtungen, die das Event und dessen Partner unterstützen, bringt der Tour de France-Veranstalter eine Neuerung in Form von Fanparks, die den Anhängern des größten Radsportereignisses weltweit ein neues Erlebnis bieten sollen. In Roche-sur-Yon wird dieser Bereich ab Donnerstag, den 5. Juli kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Im Anschluss werden die Tour-Fanparks in Annecy und Carcassonne eröffnet.
Während der neuntägigen Öffnung der Parks werden zehntausende Besucher erwartet. Die Fans können sich auf zahlreiche Veranstaltungen Dutzender Aussteller rund um das Fahrrad freuen. Auf dem Programm stehen unter anderem die Übertragung der Etappen auf Großbildleinwand, virtuelles oder echtes Fahrradfahren mit Trial-/BMX-Shows, eine Bikearena sowie ein Bikepark für Kinder. Ebenso werden Kinderworkshops für Verkehrserziehung veranstaltet. Tour-Fans können ihr Tour-Wissen anhand eines Quiz testen oder bei einem Besuch des Tour-Museums erweitern. Alle Besucher erhalten ein Geschenk.
Der Fanpark in La Roche-sur-Yon wird bis Sonntag, den 8. Juli geöffnet sein, um die Grand Départ in der Vendée-Region hautnah miterleben zu können. Im Anschluss werden die Tour-Fans am Montag, den 15. und am Dienstag, den 16. Juli an den Ufern des Lac d’Annecy erwartet. Danach wird der Fanpark von Sonntag, den 22. bis Dienstag, den 24. Juli in der geschichtsträchtigen Stadt Carcassonne seine Zelte aufschlagen, bevor es schließlich zum großen Finale nach Paris geht. 


LA ROCHE-SUR-YON

Der erste Fanpark der Tour de France 2018 wird in La Roche-sur-Yon Station machen. Ab Donnerstag wird auf dem Place de la Vendée ein kostenloser öffentlicher Bereich eröffnet, der den Fans des größten Radsportereignisses weltweit ein neuartiges Erlebnis bieten soll. In diesem bis Sonntag, den 8. Juli geöffneten Bereich (dem Tag der Ankunft der zweiten Etappe in La Roche-sur-Yon) organisieren lokale Einrichtungen und Partner zusammen mit dem Tour de France-Veranstalter Dutzende Events im Rahmen der Grand Départ in der Vendée-Region.
Auf dem Programm stehen insbesondere die Übertragung der ersten beiden Etappen der Tour de France 2018 auf Großbildleinwand, aber auch die Vorstellung der Teams am Donnerstagabend auf dem Place Napoléon unmittelbar neben dem Fanpark.
Besucher werden Gelegenheit haben, Trial-/BMX-Shows zu bewundern oder auf einem Hometrainer selbst in die Pedale zu treten. Auch ein Bikepark für Kinder wird vorhanden sein. Ebenso werden Kinderworkshops für Verkehrserziehung veranstaltet. Tour-Fans können ihr Tour-Wissen anhand eines Quiz testen oder bei einem Besuch des Tour-Museums erweitern. Alle Besucher erhalten ein Geschenk.

Öffnungszeiten

  • Donnerstag, 5. Juli: 15-21 Uhr
  • Freitag, 6. und Samstag, 7. Juli: 10.30-19 Uhr
  • Sonntag, 8. Juli: 10.30-18.30 Uhr

Folge uns

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

Die Partner der Tour

By browsing this site, you accept the use of Cookies in order to offer to you an advertising tailored to your interests, and to perform traffic statistics.

To find out more