Montag, den 15. Juli 2013

Ruhe 2Vaucluse

Touristische seite

Vaucluse

Der Name Vaucluse leitet sich von der lateinischen Bezeichnung Vallis clausa ab, die geschlossenes Tal bedeutet. In diesem Tal entspringt der gleichnamige Fluss an der Fontaine de Vaucluse. Das Departement gehört zur Verwaltungsregion Provence-Alpes-Côte d'Azur und der Sitz der Präfektur ist in Avignon mit den Unterpräfekturen Apt und Carpentras. Die Region, die 2.800 Sonnenstunden jährlich zählt, war lange Zeit landwirtschaftlich geprägt, wobei die Viehhaltung im Vordergrund stand. Die landwirtschaftliche Produktion basiert heute vor allem auf drei Erzeugnissen: den Weinen (Côtes-du-Rhône, Luberon, Ventoux), Obst und Gemüse. Nichtsdestotrotz profitiert die Wirtschaft in der Vaucluse auch von einem sehr dynamischen Dienstleistungssektor, in dem der Tourismus eine wichtige Rolle spielt. Dies ist vor allem Kulturtourismus, mit dem Theaterfestival von Avignon, das zu den großem Sommerereignissen in Frankreich gehört, oder den Chorégies d'Orange, einem Festival der Oper und klassischen Musik im römischen Theater von Orange, oder dem Tanzfestival Vaison Danses in Vaison-la-Romaine, allesamt Städte mit einer reichen Geschichte. Freunde des Radsports finden hier ebenfalls alles, was das Herz begehrt, nicht nur wegen des Mont Ventoux, der natürlich ein absolutes Muss ist, sondern auch dank des 3.000 km langen Netzes ausgebauter Wege, die die Haut Vaucluse, das Comtat Venaissin, Monts de Vaucluse und den Luberon durchziehen. 

Internet-Webseiten

Vaison-la-Romaine, am Fuße des Mont Ventoux - © Ville de Vaison-la-Romaine
Department (84) of the Provence-Alpes-Côte d'Azur Region
555,000 inhabitants
Prefecture: Avignon

Trikotträger Am Ende der Etappe 21

Klassements Am Ende der Etappe 21

Abo schalten

Erhalten sie exklusive Informationen zur Tour de France

Die Partner der Tour