Samstag, den 13. Juli 2013

Etappe 14Saint-Pourçain-sur-Sioule / Lyon

Start 12h40 (Local stunden)

Eine Neuauflage?

sportliche Aspekte13.07.2013Etappe 14- Saint-Pourçain-sur-Sioule / Lyon

Die Flachetappen folgen einander und sind doch verschieden. Das stereotype Szenario der Prozession nach Tours hat Platz gemacht für eine wunderbare Auseinandersetzung auf Initiative von Omega Pharma Quick Step und Saxo-Tinkoff in Richtung Saint-Amand-Montrond. Cavendish durfte erneut brillieren, kein Wunder in der Stadt des Goldes, während Chris Froome eine große Minute eingebüßt hat, was bei all seinen Verfolgern Hoffnung aufkeimen lässt.
Das Profil der Etappe von Lyon bietet noch mehr Raum für solche Initiativen, die das bereits geschwächte Sky-Team weiter destabilisieren sollten. Aber die gestrigen Anstrengungen von Contador und seinen Kollegen werden sie heute vielleicht veranlassen, Kräfte für die große Herausforderung des morgigen Tages auf den Hängen des Mont Ventoux zu sparen. Indes könnte der gestrige Totalausfall von Alejandro Valverde, der in Saint-Amand-Montrond alle Podiumschancen verloren hat, eine Trotzreaktion hervorrufen. Ein Puncher seiner Qualität besitzt alles, um sich in der Côte de la Croix-Rousse, die in weniger als zehn Kilometern des Ziels gipfelt, zu rehabilitieren. An seinem Hinterrad könnte man Fahrer wie Philippe Gilbert oder Peter Sagan finden, aber Sieganwärter könnten aus jeder Ecke kommen.

Etappe 14 Saint-Pourçain-sur-Sioule / Lyon

Alles über die Etappe tagebuch der etappe

Trikotträger Am Ende der Etappe 14

Klassements Am Ende der Etappe 14

Abo schalten

Erhalten sie exklusive Informationen zur Tour de France

Die Partner der Tour