Sonntag, den 22. Juli 2012

Etappe 20Rambouillet / Paris Champs-Élysées

Start 14h10 GMT 2+

Wer wird Cavendish Paroli bieten?

sportliche Aspekte22.07.2012Etappe 20- Rambouillet / Paris Champs-�lysées

Champagner, Photos, Parade und Beifall. So sieht das Programm zu Beginn einer Etappe aus, die das Ende der Tour einläutet und dazu dient, die â??Ăśberlebenden« dieses 3.500 Kilometer langen Abenteuers zu feiern, das sie drei Wochen lang durch ganz Frankreich gefĂĽhrt hat.

Die Träger der Trikots der verschiedenen Wertungen haben auf dem Weg zu den Champs-Elysées kaum noch etwas zu befürchten: Bradley Wiggins in gelb, Peter Sagan in grün, Thomas Voeckler im gepunkteten Trikot und Tejay Van Garderen in weiß haben ihre Mission ebenso erfüllt wie die sechs Fahrer der Formation RadioShack Nissan, die in der Mannschaftswertung dominieren.

Trotz allem hat das Team Sky seine Aufgabe nicht ganz erfüllt und setzt jetzt darauf, Mark Cavendish die Möglichkeit zu geben, sich einen weiteren Etappensieg in Paris zu holen. Der Weltmeister wurde auf den Champs-Elysées noch nie geschlagen, wo er drei Mal Gelegenheit hatte, die Arme in Siegerpose gen Himmel zu recken. Wenn er sich seine Unbesiegbarkeit bewahren sollte, würde „Cav“ die Gesamtanzahl seiner persönlichen Etappensiege auf 23 erhöhen und die seines Teams bei der Tour 2012 auf sechs. Aber die Konkurrenz hat einer abschließenden Auseinandersetzung, die sich auf den kleinen Pflastersteinen der Champs-Elysées abzeichnet, nicht abgeschworen. Andre Greipel hat sich hier noch nicht hervorgetan und möchte seinen Rivalen sicher nicht vorbeiziehen sehen. Und Matt Goss hat bei dieser Tour fünf Plätze in den TOP 5 gesammelt. Er könnte erneut auf den Einsatz der gesamten Formation Orice-GreenEdge setzen.

Etappe 20 Rambouillet / Rambouillet

Alles ĂĽber die Etappe tagebuch der etappe

Die partner der Tour