Mittwoch, den 18. Juli 2012

Etappe 16Pau / Bagnères-de-Luchon

Start 11h20 GMT 2+

Tagebuch der etappe

video 18.07.2012 in 23:00Zusammenfassung der Etappe

video 18/07/2012 

Zusammenfassung der Etappe

alle videos anschauen Alle Fotos anschauen

Zusammenfassung der Etappe18.07.2012 in 17:21Voeckler - das Bergtrikot in Luchon

Als Sammler hochrangiger Tour-Etappensiege attackiert Thomas Voeckler bei einem der anspruchsvollsten Teilstücke der Ausgabe 2012 mit der Überquerung von Aubisque, Tourmalet, Aspin und Peyresourde. Als Teilnehmer einer 38-köpfigen Ausreißergruppe orchestriert er einen lang andauernden Ausleseprozess und kämpft bei jedem Anstieg um die Punkte der Bergwertung. Nachdem er seinen letzten Widersacher Brice Feillu im Anstieg zum Col de Peyresourde ausgeschaltet hat, beendet...

weiterlesen

video 18.07.2012 in 16:00Interview - Etappensieger

video 18/07/2012 

Interview - Etappensieger

alle videos anschauen 

sportliche Aspekte18.07.2012 in 19:22Gefahr auf allen Ebenen

Hinter dem Peloton der Tour liegt ein Ruhetag, der wahrscheinlich eine echte Wohltat war. Den Akku noch einmal aufzuladen, war auch die absolute Mindestvoraussetzung, um die Königsetappe der Pyrenäen bei dieser Ausgabe 2012 in Angriff zu nehmen: Auf dem Programm stehen traditionelle, aber auch wahrlich majestätische Anstiege. Vor der Zielankunft in Bagnères-de-Luchon müssen die Fahrer die Passhöhen des Aubisque, des Tourmalet, des Aspin und den Col de Peyresourde überwinden. Jeder hat...

weiterlesen

interview18.07.2012 in 18:25Europcar und FDJ-BigMat im Wechsel

Die beiden französischen Erfolgsteams dieses Monats Juli, FDJ-BigMat und Europcar, wechseln sich munter ab mit den Etappensiegen in Einzel- und Teamwertung. Nach FDJ-BigMat und Pierrick Fédrigo in Pau feiert Europcar mit Thomas Voeckler in Bagnères-de-Luchon den Tagessieg in Einzel- und Mannschaftswertung. Das Team schneidet in den Pyrenäen mit Pierre Rolland (22.) und Christophe Kern (27.) stark ab und überfügelt um eine Minute die Formation RadioShack-Nissan, die den ersten Platz in der...

weiterlesen

interview18.07.2012 in 18:24Peter Sagan: Mal sehen, was morgen passiert

Vincenzo hat alles versucht, um Bradley Wiggins aus der Reserve zu locken. Das war echt mutig von ihm, nicht wahr?
Ich bin mit dem Verlauf dieser Tour de France zufrieden, für mich persönlich und für unser Team. Mal sehen, was morgen noch passiert, und dann beim Zeitfahren. Ich denke aber nicht, dass Vincenzo seine Attacken einstellen wird. Wir werden morgen schon sehen...

weiterlesen

interview18.07.2012 in 18:15Bradley Wiggins: Das ideale Szenario

Heute war es wirklich warm, wahrscheinlich der wärmste Tag seit Beginn der Tour. Und nach dem Ruhetag reagiert jeder anders. Wir haben den heutigen Test als Mannschaft einmal mehr bestanden. Wir konnten das ideale Szenario aufziehen, indem wir Zeit auf Cadel Evans gewonnen haben, und gleichzeitig zeigen konnten, dass wir den sehr starken Nibali kontrollieren. Es war ein großartiger Tag. Nibali ist ein Fahrer allererster Klasse. Er hat die Vuelta gewonnen, war beim Giro d'Italia auf dem...

weiterlesen

interview18.07.2012 in 18:07Thomas Voeckler: Ich merkte, dass ich in guter Verfassung war

Heute morgen konnte ich angesichts der zu vergebenden Punkte und der Zähler auf meinem Konto nicht unbedingt sagen, dass ich in einer aussichtsreichen Position war, um das Bergtrikot zu erobern. Es gab mindestens ein knappes Dutzend Fahrer, die dafür in Frage kamen. Als ich dann in der 38-köpfigen Ausreißergruppe unterwegs war, merkte ich schnell, dass ich in guter Verfassung war. Dennoch bin ich diese Etappe angegangen, als wären es vier Rennen, jedes Mal mit Anstiegen. Ich dachte mir,...

weiterlesen

video 18.07.2012 in 11:45Analyse der Etappe

video 18/07/2012 

Analyse der Etappe

alle videos anschauen 

video 18.07.2012 in 10:00Jean-François Pescheux's analysis of the course

video 18/07/2012 

Jean-François Pescheux's analysis of the course

alle videos anschauen 

video 18.06.2012 in 10:30Die strecke

video 18/06/2012 

Die strecke

alle videos anschauen 

Depeschen

Filter

Trikotträger Nach dem Prolog

Klassements Nach dem Prolog

Abo schalten

Erhalten sie exklusive informationen zur Tour de France

Die partner der Tour